Donnerstag, 11. Juni 2015

Summer in Italy ♥

Der letzte Urlaub führte uns endlich wieder zurück nach Italien, genauer gesagt nach Rom und Florenz. Die Orte, an denen einst Dante, Michelangelo, Raffael und Leonardo lebten und wirkten, haben uns schon 2011 begeistert. Seitdem hat sich aber gerade im beschaulichen Florenz und abseits der Touristenströme einiges verändert. Fühlte sich die Stadt vor einigen Jahren noch an wie eine historische Seifenblase, in der die Zeit still zu stehen und die moderne Welt ausgesperrt schien, gibt es hier heute auch andere Kunst zu sehen als Michelangelos David oder Botticellis Die Geburt der Venus - die Street Art ist in Florenz eingezogen!

Gleich mehrere Künstler geben vor allem den kleinen Seitengassen der Stadt, die zweifellos selbst als Kunstwerk gelten kann, ein neues Gesicht. Für uns war es immer wieder ein Spaß, neue Motive zu entdecken. Und doch ab und an auch etwas seltsam. Moderne Street Art in Verbindung mit historischer Architektur aus einer vergangenen Zeit - daran muss sich das Auge manchmal erst gewöhnen.

Wir möchten den Juni dazu nutzen, Euch unsere schönsten Aufnahmen zu zeigen. Sobald wir uns durch die Bilderflut gewühlt haben, geht es los :) Viel Spaß beim Entdecken!

Entschuldigung, wo kann ich hier eine Portion Kunst finden?
Follow on Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen