Donnerstag, 11. Dezember 2014

11. Türchen


Du bist so wunderbar: 5 Dinge, die Berlin zur Lieblingsstadt
machen


Multikulturell, alternativ, ausgeflippt, gaga - Wir echten und zugezogenen Berliner sind ein ziemlich bunter Haufen. Doch eines haben wir alle gemeinsam: Berlin ist unsere allerliebste Lieblingsstadt! In unseren Herzen schlagen monotone Berghain Beats, in unseren Nasen weht der faule Ubahn-Duft, an unseren Schuhen klebt Kotze vom Vortag. Immerhin ein Zeichen, dass letzte Nacht was los war. Das ist vielleicht arm, aber das ist sexy – und gut so. Schließlich macht es unsere Stadt zu dem, was sie ist: Die Hochburg der Lebensfreude!

Und wer von soviel Authentizität und rauen Umgangstönen nicht überzeugt werden kann, dem wird in 5 einfachen Punkten demonstriert, dass Berlin wirklich wunderbar ist – sogar in der eiskalten Vorweihnachtszeit!

1. Berlin ist die Stadt der Freidenkenden. Merkt man an den ACAB-Schriftzügen im Ubahnhof. Und den zahllosen schönen Graffitis und Freiluftgalerien, die die Hauptstadt schmücken.

2. Multiple Kulturen sind hier nicht bloß Aufhänger für Touri-Guides. Auf den Wochenmärkten erlebst du Träume aus 1001er Nacht und fliegst mit dem güldenen Teppich zum nächsten Gewürzstand.

3. A propos Essen: Der ALLER-schönste Ort in der Hauptstadt ist die Markthalle 9 im Bezirk Kreuzberg. Käse, Eis, Bio-Gemüse, Burger und Gruppenkuscheln unterm Girlandenhimmel – Check!!

4. In Berlin stolperst du immer in irgendein künstlerisches Event hinein. Jeans für lau, FKKKunstprojekte, so was. Das ist gut für schlecht organisierte Galerien, weil PR und so, aber auch gut für die Erweiterung deines eigenen kulturellen Horizontes.

5. Das gewisse Etwas. Die Aura. Den Flair. Diese Dinge, die einem das Herz aufgehen lassen, und die man nicht so genau verschriftlichen kann. Das alles hat Berlin. Das ganze Jahr über – sogar im kältesten Winter (den hat Berlin nämlich auch!).
Und das muss man letztendlich erlebt haben, um Berlin so zu lieben, wie die meisten es hier tun.

                                    „Du bist verrückt, mein Kind. Du musst nach Berlin.“


Danke Rebecca für diesen schönen Beitrag!
Rebecca, 22, Hobby-Freidenkerin und Teilzeit-Spießerin. Zugezogene und für immer liebende Berlinerin. Mehr davon auf www.flussperle.com
 
Follow on Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen